Eine Geschichte über Podlachien (Podlasie) und Suwalszczyzna

SIEHE ANDERE GESCHICHTEN

Die Sudeten und das Isergebirge. Eine Zauberei für Genießer.

Eine geheimnisvolle Bergregion an der Grenze zur Tschechischen Republik, die vor allem bei der jungen Generation der Polen beliebt ist. Ein Land der Schlösser, das den Schlössern an der Loire in nichts nachsteht. Ein Paradies für Liebhaber von Skilanglauf, Radfahren und Bergtouren. 

Siehe

Die Niederen Beskiden. Ein fehlendes Kapitel im Buch „Die Mumins”.

Ein Herz stehlendes, abgelegenes Stück Polen an der Grenze zur Slowakei. Leere Täler, umgeben von Urbuchenwäldern, in denen die wenig bekannte Kultur der Lemken - griechisch-katholische oder russisch-orthodoxe Hochlandbewohner der Karpaten - zum Leben erwacht. Das Wesen der Entspannung im langsamen Stil. 

Siehe

Kaschubei. In der Natur, in Ihrem eigenen Tempo

"Kaschubische Schweiz" - ein paradiesisches, grünes Stück Polen mit Seen, postglazialen Hügeln und nach Pilzen duftenden Wäldern. Ein Ort mit seiner eigenen Geschichte, Kultur und regionalen Sprache. 

Siehe

Eine Geschichte über Oberschlesien

Eine vom Tourismus unentdeckte Region mit ausgezeichneten Erholungsgebieten, einem einzigartigen industriellen und technischen Erbe und einer eigenen Identität. 

Siehe