Die Sudeten und das Isergebirge. Eine Zauberei für Genießer.

SIEHE ANDERE GESCHICHTEN

Die Niederen Beskiden. Ein fehlendes Kapitel im Buch „Die Mumins”.

Das Dorf Ropki begrüßt mit dem Ende der Asphaltstraße und einem Schild mit dem Namen des Dorfes in kyrillischer Schrift. Die Straße schlängelt sich zwischen einsamen Wiesen, an einzelnen Pferden vorbei, die im Gras schmatzen, einem buddhistischen Rückzugsort, einem abgelegenen Gästehaus "Beskid Masala".

Siehe

Eine Geschichte über Podlachien (Podlasie) und Suwalszczyzna

"Für Beobachtungen wähle ich am liebsten den sehr frühen Frühling. Dann strömen Scharen von allgegenwärtigen Staren, rufenden Kiebitzen, Gänsen, Kranichen und vielen anderen geflügelten Migranten in die Sümpfe", sagt Paweł.

Siehe

Kaschubei. In der Natur, in Ihrem eigenen Tempo

Wir haben nie alles aufgegeben, um hier zu leben, denn wir waren schon immer hier, und wir fühlen uns mit diesem Land verbunden - so beginnen Kasia und Michał ihre Geschichte. Wir sitzen an einem Tisch aus sechs Meter hohen Eichenbalken, der, wie wir gerade erfahren haben, über 150 Jahre alt ist. 

Siehe

Eine Geschichte über Oberschlesien

Magda und Neil erschienen zum ersten Mal zu einem MTB-Radmarathon in Istebna, an dem Neil teilnahm. Er - ein gebürtiger Schotte aus Edinburgh, sie - ein Mädchen aus einem kleinen Dorf in Ostpolen. 

Siehe